Wolfgang Raufelder
Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg
Liebe Besucherin, lieber Besucher, 

die Terroranschläge auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ haben uns alle zutiefst erschüttert. Sie sind ein feiger Angriff auf die Presse- und Meinungsfreiheit. Mein Mitgefühl gilt den Opfern und ihren Angehörigen.

Überall auf der Welt sind in den vergangenen Tagen und Wochen die Menschen auf die Straßen gegangen und haben damit ein klares Zeichen für Toleranz, Vielfalt und ein friedliches Miteinander gesetzt. Wir unterstützen diese Solidaritätskundgebungen und Bündnisse, die sich gegen „PEGIDA“ und das Schüren von Ängsten und Vorurteilen einsetzen. Wir stehen für ein weltoffenes, tolerantes und vielfältiges Baden-Württemberg.

Gerade in Mannheim wird viel über die Situation der Flüchtlinge diskutiert. Hier ist es wichtig, dass wir gemeinsam nach Lösungen suchen, um die Lebenssituation dieser Menschen zu verbessern. Den zahlreichen engagierten Helferinnen und Helfern möchte ich an dieser Stelle einen besonderen Dank aussprechen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag in der Flüchtlingsarbeit vor Ort.

Weitere Informationen zu meinen Terminen sowie meiner Arbeit als Landtagsabgeordneter und Stadtrat in meinem Wahlkreis Mannheim finden Sie unter den entsprechenden Rubriken. Gerne können Sie sich mit Fragen und Anliegen an mich wenden.

Ihr